Schulordnung



Umgang miteinander


  • Ich verhalte mich so, dass niemand verletzt und nichts beschädigt wird.

  • Ich vermeide Streit und Prügeleien.

  • Wenn ich einen Streit nicht schlichten kann, hole ich bei den Lehrkräften Hilfe.

  • Wir nehmen niemanden etwas weg.

  • Wir bedrohen, beleidigen oder bespucken keine Mitschüler/innen.

  • Wir sind leise, um andere nicht bei der Arbeit zu stören.


Umgang mit Materialien


  • Wir halten Ordnung in den Schulräumen und hängen unsere Jacken und Turnbeutel auf.

  • Wir behandeln unsere Schulbücher und die Bücher aus der Schulbücherei ordentlich, damit Sie lange halten. Sie sind nicht unser Eigentum, sondern nur geliehen.

  • Wir bringen keine Handys, Taschenmesser, Streichhölzer, Feuerzeuge, Kriegsspielszeuge, MP3-Player oder Konsolen mit.


Auf dem Schulhof


  • Wir kommen pünktlich zum Unterricht.

  • Wir verlassen das Schulgelände niemals ohne Erlaubnis.

  • Wir schützen die Pflanzen auf dem Schulgelände und reißen nichts ab.

  • Wir kämpfen nicht mit ästen oder Stöcken und werfen nicht mit harten Gegenständen wie Steinen, Zapfen, Schnee- und Eisbällen.


Toilettenregeln


  • Wir halten uns nicht länger als nötig auf den Toiletten auf. Die Toiletten sind kein Spielplatz (nicht Klettern, etc.). Sie werden täglich für uns gereinigt und wir halten Sie sauber.

  • Wir waschen uns immer sorgfälltig die Hände, bevor wir die Toilette verlassen.


Allgemeine Schulregeln


  • Wir gehen im Schulgebäude langsam, um Unfälle zu vermeiden.

  • Wir erledigen unsere Klassendienste zügig und verlassen dann den Raum.

  • In den Fluren spielen wir nicht. Wir ziehen uns dort schnell um und gehen sofort in die Pause.

  • Die Notausgänge werden nur im Notfall benutzt.

  • Wir sortieren unseren Müll in die entsprechenden Behälter und lassen nichts herumliegen.

  • Die Eltern verabschieden und empfangen ihre Kinder am Haupteingang.

  • Auf dem gesamten Schulgelände gilt Rauchverbot.


Die Schulordnung kann als PDFzum Ausdrucken heruntergeladen werden.