D A T E N S C H U T Z



An dieser Seite wird noch gearbeitet

1. Vereinsname und Kontaktdaten des Verantwortlichen im Verein und seines Stellvertreters

Förderverein der Lenzenbergschule e.V.
- Vertreten durch den amtierenden Vorstand -
Neugasse 12a
D-65527 Niedernhausen
Tel.: 06127-3311
E-Mail: info@fv-lenzenbergschule.de
Website: www.lenzenbergschule.de

2. Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen

Generell werden nur solche Daten verarbeitet, die für Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses notwendig und erforderlich sind. Diese dienen unter anderem: Der Durchführung der elektronischen Kommunikation, Datenerhebung, Buchhaltung, Inkasso, zur Ermittlung von Unverträglichkeiten bei der Mittagsverpflegung, Erfassung von Ansprechpartnern und berechtigte Personen.

3. Liegt vor da:

  • die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben
  • die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen
  • die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt



4. Empfänger oder mögliche Empfänger, an welche die Daten (möglicherweise) weitergegeben werden:

Finanzamt, Lenzenbergschule, Fördereinrichtungen (z.B. Jobcenter, Rheingaus-Taunus-Kreis, Land Hessen PMB) Bei Bedarf: Polizei, Staatsanwaltschaft

5. Speicherdauer oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer

Für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt

6. Rechte des Betroffenen auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit:

Siehe komplette Datenschutzerklärung

7. Recht, eine etwaig gegebene Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei dann die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung allerdings rechtmäßig bleibt:

Siehe komplette Datenschutzerklärung

8. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

Die komplette Datenschutzerklärung kann hier als PDF eingelesen, ausgedruckt oder heruntergeladen werden.